Die Brüheinheit meines Einbau-Kaffeevollautomaten lässt sich nicht zum Reinigen entnehmen

Zuletzt aktualisiert 07.04.2020 11:30

Problem

  • Die Brüheinheit kann nicht herausgenommen werden.
  • Die Gerätetür kann nicht geschlossen werden, wenn die Abtropfschale mit dem Behälter für Kaffeesatz eingeschoben ist.
  • Die Abtropfschale mit dem Behälter für Kaffeesatz kann nicht wie gewohnt eingesetzt werden.

Betrifft

  • Einbau-Kaffeevollautomat

Lösung


Zum Reinigen der Brüheinheit muss diese entnommen werden. Drücken Sie die beiden roten Clipse zusammen (Siehe Bild rechts)

Dies ist nur möglich, wenn sich die Brüheinheit in der mittleren Position befindet.

Vorgehensweise:
  1. Stellen Sie den Behälter für Kaffeesatz (siehe Bild rechts) ohne die Tropfschale in das Gerät an die übliche Stelle.
     
  2. Legen Sie unter den Behälter für Kaffeesatz eine Kaffeebohne, so dass der Behälter etwas erhöht ist.
     
  3. Schließen Sie die Gerätetür und schalten das Gerät ein.
     
  4. Das Gerät positioniert nun die Brüheinheit. Dabei hören Sie Geräusche.

    Warten Sie unbedingt ab, bis das Gerät fertig ist!

  5. Öffnen Sie nun die Gerätetür und entnehmen den Behälter für Kaffeesatz und die Kaffeebohne.
     
  6. Setzen Sie die Tropfschale mit dem Behälter für Kaffeesatz wie gewohnt ein.
     
  7. Wenn Sie die Brüheinheit nun reinigen möchten, schalten Sie das Gerät aus und warten Sie, bis keine Geräusche mehr zu hören sind.
     
  8. Führen Sie die Reinigung wie in der Bedienungsanleitung beschrieben durch!

     

 

 

 

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Juno-Haushaltsgeräten: Im Electrolux Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.